Artikel der Kategorie "Tipps und Tricks"

Abschlussprüfung Mediengestalter Digital und Print Sommer 2020

Laut aktuellem Stand findet die diesjährige Abschlussprüfung Sommer 2020 der Mediengestalter Digital und Print am Mittwoch, den 17. Juni statt. Um für die Prüfung perfekt vorbereitet zu sein, reichen die eigenen Unterlagen oft nicht aus. Deshalb haben wir auch dieses Jahr wieder eine Linksammlung für die Abschlussprüfung Sommer 2020 zusammengestellt.

Sonderfarben

Unter Sonderfarben, auch Schmuckfarben oder Spotcolor genannt, versteht man speziell angemischte Farben für den Druck, die eine einheitliche Farbdarstellung gewährleisten. Durch Sonderfarben können zusätzliche Farben gedruckt werden, die außerhalb des im Vierfarbdrucks möglichen Farbbereiches liegen. Es handelt sich dabei um fertig gemischte Volltonfarben. Gebräuchliche Sonderfarbensysteme Gebräuchliche Sonderfarbensysteme sind Pantone und HKS. Durch den Einsatz von Sonderfarben lassen sich unter anderem …

Abschlussprüfung Mediengestalter: Tipps für die Konzeption

In der Abschlussprüfung der Mediengestalter Digital und Print mit der Fachrichtung Gestaltung und Technik wird neben der Realisierung eines Medienprodukts (z.B. Flyer, Plakat oder Webseite) auch eine Konzeption oder Dokumentation verlangt. Hierbei werden alle gestalterischen Entscheidungen des Medienprodukts begründet und genauer auf die praktische Umsetzung eingegangen. Im Folgenden erhaltet ihr ein paar Tipps, auf was es beim Schreiben einer Konzeption …

Hilfestellung zur Abschlussprüfung Mediengestalter Winter 2019/20

Die Abschlussprüfung der Mediengestalter/innen steht bald wieder an. Die Themen wurden bereits von der ZFA Medien bekannt gegeben und um auch hier perfekt vorbereitet zu sein, reichen die eigenen Unterlagen oft nicht aus. Deshalb haben wir auch dieses Jahr wieder eine Linksammlung für die Mediengestalter mit dem Schwerpunkt Gestaltung und Technik zusammengestellt.

Die sieben grundlegendsten Gestaltungsgesetze

Die sieben grundlegendsten Gestaltungsgesetze

Veröffentlicht am 26. September 2019

Die Gestaltungspsychologie hat zu Beginn des 20. Jahrhunderts einige Erkenntnisse aus Untersuchungen mit dem Menschen herausgefunden. Diese Untersuchungen richten sich nach der empirischen Erforschung der Wahrnehmung. Hierbei wurde klar, dass der Mensch seine Umwelt in Formen wahrnimmt. Nur dadurch kann die Komplexität der Sinneswahrnehmung aufgelöst und bewertet werden. Daraufhin wurden verschiedene Gestaltungsgesetze ausgedrückt. Diese beschreiben die Wahrnehmung und ihre Beziehungen …