Sowohl im Internet als auch auf der Straße werden wir heutzutage von Bildern und Werbeanzeigen überflutet. Daher wird es für Unternehmen immer wichtiger, die Gestaltung von Werbeanzeigen und die Auswahl von Bildern genau zu überdenken, um aus der Masse herauszustechen.

Sie fragen sich was Sie bei der Auswahl von Bildern für Ihre Werbung beachten sollten? Bilder werden schneller wahrgenommen als Texte und sind gerade in der Printwerbung die wichtigsten Blickfänger.  In diesem Artikel werden Sie darüber informiert, warum Bilder eine so große Rolle spielen und worauf Sie achten sollten.

Warum sind Bilder ein so wichtiger Bestandteil der Werbung?

Die Betrachtungszeit einer Werbeanzeige liegt meist nur bei wenigen Sekunden. Daher spielen visuelle Reize eine große Rolle. Bilder haben eine hohe Aktivierungswirkung, d.h. es entsteht eine schnelle Kontaktaufnahme zwischen Bild und Betrachter. Durch diese ist auch die Gedächtniswirkung eines Bildes höher als die eines Textes. Ihre Anzeige bleibt potentiellen Kunden somit in Erinnerung. Bei der Informationsaufnahme stehen Bilder an erster Stelle, da sie schnell wahrgenommen werden können, ohne dass man sich bewusst mit der Werbung auseinandersetzen muss. Außerdem ist die Erlebniswirkung von Bildern sehr hoch. Das bedeutet, dass Bilder sehr gut zum Transport emotionaler Inhalte geeignet sind. Um Ihren Werbeerfolg dadurch zu steigern, ist es natürlich wichtig, dass das Bild gefällt und in positiver Erinnerung bleibt.

Worauf sollten Sie bei der Auswahl von Bildern achten?

Um mit Bildern die Aufmerksamkeit potentieller Kunden zu erregen, gibt es zwei Wege. Zum einen kann es sinnvoll sein, dass Bilder verwendet werden, die der Betrachter so nicht erwartet, da sie nicht in das Schema passen, das man mit einem Produkt verbindet. Dadurch wird die Neugierde des Betrachters geweckt und dieser setzt sich intensiver mit der Anzeige auseinander. Zum anderen können Bilder verwendet werden, die vertraut sind und durch die man sich mit der Werbebotschaft identifizieren kann. Dadurch kann man erreichen, dass die Kunden so sein wollen, wie sie es in der Werbung gezeigt bekommen.

Des Weiteren sollten die verwendeten Bilder einzigartig sein und einen hohen Wiedererkennungswert besitzen. Durch die Bildsprache sollte Ihr Kommunikationsziel gefördert und Ihre Botschaft transportiert werden. Auch ist es wichtig, durch die Bilder Gefühle wie Sympathie hervorzurufen, da sich dieses Gefühl auch positiv auf Ihr Produkt überträgt. Achten Sie zudem darauf mit dem Bild Ihre Zielgruppe anzusprechen.

Sie haben das geeignete Bild für Ihre Printwerbung gewählt und möchten nun mit Ihrer Werbekampagne durchstarten? PICAPOINT ist Ihr Partner für Printwerbung und Werbetechnik. Informieren Sie sich unter https://www.picapoint.de/ über die verschiedenen Möglichkeiten der Printwerbung.